Die Diskretion in Bezug auf Ihr Anliegen und der Schutz Ihrer Daten liegen uns am Herzen. Wenn Sie uns per herkömmlicher Briefpost oder per E-Mail schreiben, dann dürfen Sie sich sicher darüber sein, dass wir Ihre Daten, also

Namen

Vornamen (Geschlecht)

Alter (soweit uns mitgeteilt)

Anschrift

Rufnummer

E-Mail-Adresse

Wohnungsnummer (soweit uns mitgeteilt)

Mietvertragsnummer (soweit uns mitgeteilt)

an niemanden weiterleiten, auch nicht an die WBM GmbH.

Ihre Daten werden auf einem PC gespeichert, der gegen den Zugriff durch Unbefugte gesichert ist. Wir speicher nur die von Ihnen selbst gemachten Angaben und nur zu dem Zweck Ihnen antworten zu können. Wenn die Angelegenheit aus unserer Sicht abgeschlossen ist, löschen wir Ihre persönlichen Daten spätestens nach zwei Jahren. Ihr Anliegen kann – anonymisiert – in von uns aufgestellte Statistiken eingehen.

Wenn Sie es uns unmissverständlich und ausdrücklich gestatten, dann – und nur dann – nennen wir Ihren Namen und Ihre Anschrift (damit sicher gestellt ist, dass Sie in einem von der WBM GmbH verwalteten Gebäude wohnen bzw. Ihr Gewerbe betreiben) gegenüber der WBM GmbH und/oder den zuständigen Behörden. In einem solchen Fall haben wir eine bessere Verhandlungsposition, wenn wir einen oder mehrere konkret Betroffene benennen können, als wenn wir nur vage angeben können, dass Personen betroffen seien, die wir aber nicht benennen dürfen.